Bonvivante

Bonvivante Stimmungsbild mit Logo

Zwei Dinge bedeuten mir Leben: die Freiheit und das Objekt meiner Liebe.
Voltair

Schriftgröße: A A A

Vorgelesen

Fingerzeige für Omas und Opas, Onkel und Tanten als Mund oder Ohr.Erbauliche Geschichten, in Abendeinheiten aufgeteilt, deren Fortsetzung verlässlich eingefordert wird.

Teil 16: KOMM MIT TEMBO / Erster Abend: EIN ELEFANT WIRD GEBOREN

Eine Gute-Nacht-Geschichte von Ingrid Bernatzik.

Es war in einer warmen Vollmondnacht. Die Grillen zirpten um die Wette, und sehnsüchtig heulten die Schakale. Glitzernd wie Diamanten standen die Sterne am Himmel, immer wieder fiel einer von ihnen als lange silberne Träne zur Erde.

Teil 15: KOMM MIT TEMBO / Sechzehnter und letzter Abend: TISSA NIMMT ABSCHIED VON SEINEM ELEFANTENKIND

Zum ersten Mal in seinem Leben hatte der Tissa eine richtige Löwenjagd erlebt. Das war sehr aufregend. Aber jetzt, während der Massai mit seinen Kameraden tanzt und singt, geht Tissa unbemerkt fort. „Ich muss meine Tiere suchen", sagt er vor sich hin. "Es könnten noch andere wilde Tiere kommen. Es ist so gefährlich in der Steppe."

Teil 14: KOMM MIT TEMBO / Fünfzehnter Abend: WIE TEMBO GERETTET WIRD

Gerade wollte Sandoa wieder eine neue Geschichte beginnen: „Es war vor langer Zeit, als ..." Doch da springt Tissa, der ihm bis jetzt gespannt zugehört hat, in die Höhe. „Hörst du das, Sandoa? Da brüllt ganz nahe ein Löwe!" "Ja, ich kann es hören", sagt der Alte. Und beide horchen.

Inhalt abgleichen