Bonvivante

Bonvivante Stimmungsbild mit Logo

"Ich weiß, dass sich viele Probleme dadurch lösen, dass man nichts tut."
Antoine de Saint-Exupéry

Schriftgröße: A A A

Ioan

Gestern

Gestern war wieder so ein Tag, an dem man sich wünschen würde, dass er rasch vorbeigeht. Düsterer Hochnebel, ein eiskalter Wind, frühe Dämmerung. Und doch hält auch ein solcher Tag seine Wunder bereit. Ein beschäftigungsloser Asylwerber aus dem Kosovo geht eine graue Vorstadtstraße entlang.

Das große Los vom Loslassen

„Heute unterhalten wir uns über das Loslassen" begann Zwundine letzte Nacht.
„Zurücklehnen, loslassen. Was ich damit erreichen will, ist, Dich davon zu überzeugen, dass Du Dir nichts besseres vornehmen kannst, als Dich entspannt zurückzulehnen und alles das loszulassen, was Dich davon ablenken kann, mehr vom guten Leben zu haben. An Deinen Sorgen festzuhalten, statt loszulassen und Dich frei zu machen, hilft Dir keinen Zentimeter weiter, wird Dir nur unnötig Verletzungen eintragen und Schmerzen bereiten.

Loslassen, sich frei gemacht zu haben, ist eine unerlässliche Voraussetzung am Weg zu mehr vom guten Leben.

Ich hör, ich hör, was Du nicht hörst.

Es ist ein Spiel, das wir alle in unserer Kindheit gespielt haben, damals hieß es freilich "Ich seh, ich seh, was Du nicht siehst". Später haben uns dann Eltern und Lehrer immer wieder einmal gefragt "hörst Du schlecht?", doch war das eher als Frühwarnung vor Schlimmerem gedacht denn als liebevolle Erkundung nach unserem Hörvermögen.

Inhalt abgleichen